Mo

15

Aug

2011

Deutscher Meistertitel gewonnen!

Am vergangenen Wochenende fand der letzte Tourstopp der Kitesurf-Trophy auf Fehmarn statt. Nach meinem Trommelfellriss vor zwei Wochen enschied ich mich diesmal nur beim Course Race anzutreten, da das Trommelfell erst gerade zugewachsen war und noch nicht stabil ist.

Wir hatten alles an Wetter was man sich vorstellen kann. Am Freitag schüttete es, sodass alle bis auf die Haut durchgenässt waren. Zum Glück habe ich den halben Tag im Neopren verbracht.  ;) Die Race-Orga entschied bei dem schlechten Wetter und recht leichten Wind zunächst drei Rennen zu starten. Ich wählte den quietschgrünen 15er Speed 3 und mein FlyRace. Der "Seegrasbefall" war an dem Tag krass und so hatten wir alle zu kämpfen um die langen Finnen seegrasfrei zu bekommen. Die Starts und Rennen liefen abgesehen vom Seegras ganz gut für mich und so gewann ich alle drei Rennen mit großem Vorsprung. :)

Am Samstag war es zum Glück viel sonnig. Erstmal war großes Kite-Trocken-Fliegen angesagt und danach faul in der Sonne liegen.

Der letzte Wettkampftag begann früh um 8 Uhr mit Skippersmeeting und einer sehr hektischen Vorbereitung auf zwei weitere Rennen, die bereits um 8.30 Uhr starteten. Also rein in den Neo und ohne Frühstück aufs Wasser. Beim ersten Rennen war ich mit meinem 12er Speed 3 hoffnungslos unterpowert, konnte aber trotzdem das Rennen gewinnen. Danach wechselte ich fix auf den 15er Speed 3 und raste wieder raus aufs Wasser um nicht den Start fürs zweite Rennen zu verpassen.

Ich schaffte es noch rechtzeitig, konnte mich aber nicht mehr gut für den Start platzieren und hatte dadurch zunächst eine schlechte Ausgangslage. Den leichten Rückstand machte ich aber schnell wieder wett und konnte im Männerfeld gut mithalten. Ich baute schnell einen Vorsprung auf und gewann auch das fünfte und letzte Rennen. Damit habe ich den 1. Platz bei den Damen im Race für den Tourstopp Fehmarn und auch die Deutsche Meisterschaft im Course Racing gewonnen! Juhuuuuuuuu! :D

Die Siegerehrung am Nachmittag war zwar etwas verregnet aber trotzdem schön und ich hab mich riesig über meinen Pokal und meinen Preis gefreut.

 

Jetzt ist erst einmal eine Woche ausruhen und trainieren angesagt. Ab Freitag geht es wieder los. Dann startet der Tourstopp der PKRA auf deutschem Boden in St. Peter Ording an dem ich ebenfalls in der Disziplin Course Racing antreten werde.

 

Ergebnis:

Tourstopp KST Fehmarn Damen Race:

1. Platz - Christine Bönniger

2. Platz - Heike Wycisk

3. Platz - Anett Bremer

 

Deutsche Meisterschaft Damen Race:

1. Platz - Christine Bönniger

2. Platz - Heike Wycisk

3. Platz - Anett Bremer

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    u=9370 (Samstag, 27 April 2013 22:56)

    This particular article was in fact just what I had been trying to find!