Fr

01

Jul

2011

Kitesurf Worldcup Sylt Tag 3

Juhuuu! Ich bin endlich in die Wertung reingefahren. Wir sind gestern 3 races ausgefahren. Lange sah es so aus als könnte man gar kein Race starten. Komplett Onshore-Wind, knackige 20kn und 2,50m hohe Wellen. Alle sind mit viel Respekt in die Rennen gegangen... und plötzlich hatten nicht nur Flo Gruber und ich nen Helm auf, LOL!  Ich war mit dem Flyrace und mit 8er Psycho4, später als es abnahm 10er Psycho4 draußen. Zwischendrin habe ich und auch andere tatsächlich überlegt  einfach mitm Freestylebrett zu racen. Die Wellen waren wiiiirklich hoch! Die Rennleitung hat ab gestern endlich das Zeitlimit von 10 auf 15min erhöht. Und daher bin cih nun durch einen 8. und einen 5. platz in der Gesamtwertung auf den 8. Platz hochgerutscht. Es war so wie ich vermutet habe... ich hab das Zeitlimit immer ganz knapp verpasst. Ich habe ca 11-12min länger als Steph Bridge gebraucht. Die Frau ist einfach von einem anderen Stern. Beim letzten Race hab ich dann doch wieder keine Wertung, da beim Einstieg mich eine Konkurrentin so dermaßen blockierte, dass ich gegen die massive Welle nciht rauskam. so musste ich hilfslos am Strand den Start der Frauen mit ansehen. Die Konkurrentin hats wenigstens auch nicht rausgeschafft...geschrien vor Wut hab ich trotzdem! Aber erstmal bleibt vorrangig die Freude über den 5. Platz. Ich hoffe heute da weiter machen zu können.

 

Gesamtwertung: http://results.extremience.com/sylt2011course.htm

Kommentar schreiben

Kommentare: 0